Blog

Was hat eine Pistenraupe oder ein Bananenklavier mit Teilhabe durch Digitalisierung zu tun? Diese und viele weitere Fragen wurden auf der Jahrestagung der kreuznacher digitaldialoge am 25.10.2018 beantwortet.

Knapp 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden sich am 25.10. in Bad Kreuznach zur zweiten Jahrestagung der kreuznacher digitaldialoge. Ein abwechslungsreiches Programm aus Impulsvorträgen und Ständen in einem Ideen-Parcours ermöglichten einen intensiven Austausch aller Teilnehmenden rund um das Thema Digitalisierung und inklusive berufliche Bildung. 

Das Bananenklavier wurde bspw. von Meike Hein und Melanie Gundlach von der Beratungsstelle für Unterstützte Kommunikation, Stiftung kreuznacher diakonie, eingebracht. Mit geeigneter Technik können sie Alltagsgegenstände, und somit auch Bananen, als Eingabegeräte bspw. für ein elektronische Klavier umrüsten und somit neue Arten der Interaktion mit digitalen Medien ermöglichen. Thomas Meyer und Clarissa Cherdron von der Tagesförderstätte Bad Kreuznach zeigten, wie auch Menschen mit schweren körperlichen Einschränkungen mit Hilfe einer fernsteuerbaren Spielzeugpistenraupe attraktive Christbaumkugeln gestalten können.

Schon viele berufliche Bildungseinrichtungen haben sich auf den Weg gemacht und erkunden bereits die Potenziale digitaler Medien für eine inklusivere berufliche Bildung. Häufig starten engagierte pädagogische Fachkräfte in ihrem jeweiligen Wirkungsbereich kleine Pilotprojekte und prüfen die Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien, um dann weitere Mitstreiter/innen in der Organisation zu gewinnen und diese Ideen in die Breite zu tragen (bottom-up Ansatz). Andere Organisationen gehen den Weg, das Thema Digitalisierung bzw. Digitale Medien im Rahmen der strategischen Entwicklung der Gesamtorganisation zu betrachten und entsprechende Maßnahmen und Veränderungsschritte abzuleiten (top-down Ansatz). Der Austausch zu den Vor- und Nachteilen der jeweiligen Ansätze sowie zu Praxiserfahrungen damit standen daher im Mittelpunkt der diesjährigen Tagung, die unter dem Motto "Praxis trifft Strategie" stand.

In Kürze werden auf dieser Webseite die Beiträge der Vortragenden zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.khdi2.org bzw. auf dieser Plattform unter https://digitale-medien.ning.com/jahrestagung

E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –

Sie müssen Mitglied von Digitale Medien in Bildung und Qualifizierung sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Join Digitale Medien in Bildung und Qualifizierung